Seite wählen

Diese Abhandlung beschäftigt sich mit einem Mann, der vor ungefähr zweitausend Jahren gelebt hat, dessen Name auf zwei verschiede Arten überliefert ist, der erst wieder im 16. Jahrhundert ins Geschichtsbewusstsein zurückkehrte, nämlich in dem Land, das bei seiner Geburt noch nicht das Königreich der Niederlande war, der im 19. Jahrhundert in einem Land ein Standbild erhielt, das damals noch nicht Königreich Belgien hieß, und den das Königreich Bayern mit einer Gedenktafel ehrte.

PDF Document